Philipp Petzschner und Simon Greul haben bei ATP-Turnieren das Viertelfinale erreicht.

Der an Vier gesetzte Petzschner setzte sich in Metz 7:6 (7:3), 6:3 gegen Michael Llodra aus Frankreich durch..

Greul überraschte in Bukarest als einziger Deutscher Starter im Achtelfinale mit einem 6:1, 6:4-Erfolg gegen den an Nummer sechs gesetzten Österreicher Daniel Köllerer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel