Simon Greul hat in Bukarest seine erste Endspielteilnahme vor Augen.

Der Stuttgarter ließ im Viertelfinale dem Argentinier Maximo Gonzalez keine Chance und zog durch einen 6:2, 6:2-Sieg in die Runde der letzten Vier ein. Dort trifft der 28-Jährige auf Juan Monaco.

Andreas Beck verpasste beim Turnier im französischen Metz dagegen das Halbfinale.

Der Stuttgarter unterlag Paul-Henri Mathieu 2:6, 6:3, 3:6. Philipp Kohlschreiber fertigte in der Runde der letzten Acht den Russen Jewgeny Korolew mit 6:1, 6:3 ab und trifft nun auf Mathieu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel