Beim Viertelfinale des ATP-Turniers im französischen Metz unterlag der Bayreuther Philipp Petzschner dem stark aufspielenden Franzosen Richard Gasquet mit 6:7 (2:7), 6:1, 6:3. Nur im 1. Satz spielte Petzschner auf gleicher Höhe, Satz 2 und 3 gingen verdient an den Franzosen.

Nachdem Beck zuvor gegen den an Nummer 3 gesetzen Mathieu ohne Chance blieb, ist Kohlschreiber nun der einzige Deutsche im Turnier. Kohli trifft im Halbfinale nun auf den Bezwinger von Beck.

Das Turnier in Metz ist mit 450000 Dollar dotiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel