Für Rainer Schüttler ist das ATP-Turnier in Bangkok schon nach dem ersten Auftritt wieder beendet.

Der Korbacher unterlag dem US-Amerikaner Kevin Kim in seinem Auftaktmatch 4:6, 4:6 und schied damit als dritter Deutscher nach dem Bayreuther Duo Philipp Petzschner und Florian Mayer in Thailands Hauptstadt aus.

Nach Schüttler spielte der Hamburger Mischa Zverev zum Erstrunden-Abschluss gegen den Argentinier Loeonardo Mayer um den Einzug ins Achtelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel