Andreas Beck ist beim ATP-Turnier in Bangkok als letzter Deutscher ausgeschieden.

Der Ravensburger unterlag im Viertelfinale gegen den an Nummer sechs gesetzten Österreicher Jürgen Melzer mit 4:6, 2:6.

Vor Beck waren bei dem 608.500-Dollar-Turnier in Thailands Hauptstadt bereits im Achtelfinale der Hamburger Mischa Zverev sowie in Runde eins FlorianMayer, Philipp Petzschner (beide Bayreuth), Benjamin Becker (Orscholz) und Rainer Schüttler (Korbach) gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel