Andreas Beck ist bei den Tennis-Turnieren in Fernost der letzte deutsche Hoffnungsträger.

Der Ravensburger zog beim ATP-Turnier in Tokio durch ein 6:3, 4:6, 7:6 (7:3) im deutschen Duell mit Rainer Schüttler ins Achtelfinale ein.

Nach den Niederlagen von Simon Greul, Philipp Petzschner, Mischa Zverev und Philipp Kohlschreiber ist Andreas Beck als letzter Deutscher noch in einem Einzelwettbewerb vertreten.

Sein nächster Gegner ist in der Tscheche Tomas Berdych.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel