Der Weltranglistendritte Andy Murray muss seine Zwangspause wegen einer Handgelenksverletzung verlängern.

Der Brite zog seine Meldung für das am Montag in Shanghai beginnende ATP-Turnier zurück, nachdem er bereits für diese Woche in Tokio abgesagt hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel