Andreas Beck ist im Achtelfinale des ATP-Turniers in Tokio als letzter Deutscher ausgeschieden. Beck verpasste gegen den an Nummer fünf gesetzten Tschechen Tomas Berdych den Einzug in die Runde der besten Acht durch eine 4:6, 1:6-Niederlage.

Vor Beck, der zum Auftakt das deutsche Erstrunden-Duell mit Rainer Schüttler für sich entschieden hatte, war in Japans Hauptstadt Simon Greul im Achtelfinale ausgeschieden. Philipp Petzschner und der Mischa Zverev waren nicht über die erste Runde hinausgekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel