Der Düsseldorfer Björn Phau hat beim ATP-Turnier in St. Petersburg das Viertelfinale erreicht.

In der Runde der besten 16 profitierte der 30-Jährige gegen den Slowaken Karol Beck bei einer 6:4, 2:1-Führung von der Verletzungsaufgabe seines Kontrahenten.

Phaus nächster Gegner ist der Sieger des Duells zwischen dem Russen Andrej Kusnezow und dem Ukrainer Sergej Stachowski.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel