Nach Aufgabesiegen stehen Philipp Kohlschreiber in Wien und sein Kollege Björn Phau in St. Petersburg in den Viertelfinals.

Kohlschreibers rumänischer Achtelfinalgegner Victor Crivoi gab beim Stand von 2:6, 0:3 ebenso verletzt auf wie in Russland Phaus slowakischer Kontrahent Karol Beck bei einem 4:6, 1:3-Rückstand.

Kohlschreiber trifft entweder auf den Spanier Nicolas Almagro oder den Amerikaner Wayne Odesnik. Phaus nächster Gegner ist der Sieger des Duells zwischen dem Russen Andrej Kusnezow und dem Ukrainer Sergej Stachowski.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel