Nicolas Kiefer steht beim Turnier in Lyon im Achtelfinale.

Der Hannoveraner bezwang den Franzosen Sebastien Grosjean in einem hart umkämpften Match knapp mit 4:6, 7:6 (9:7), 7:6 (7:2).

Die Partie war während der gesamten Spielzeit offen. Am Ende konnte Kiefer durch den Gewinn von Mini-Breaks im Tiebreak die letzten beiden Sätze für sich entscheiden.

Der Hannoveraner trifft nun im Achtelfinale des mit 580.000 Dollar dotierten Turniers auf den an Nummer 3 gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel