Der Deggendorfer Daniel Brands hat beim ATP-Turnier in Wien das Viertelfinale verpasst.

In der Runde der besten 16 musste sich der 22-Jährige dem topgesetzten Kroaten Marin Cilic 6:7 (7:9), 4:6 geschlagen geben, nachdem Brands zum Auftakt den US-Amerikaner Robert Kendrick aus dem Turnier geworfen hatte.

Damit ist Michael Berrer in Österreichs Hauptstadt der letzte deutsche Hoffnungsträger. Der Stuttgarter muss im Achtelfinale gegen den Serben Janko Tipsarevic antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel