Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Wien das Halbfinale erreicht.

Der 26-jährige Augsburger, Nummer vier der Setzliste, gewann gegen den Spanier Nicolas Almagro mit 7:5, 6:4 und trifft am Samstag auf den an Nummer eins gesetzten Kroaten Marin Cilic oder den spanischen Linkshänder Feliciano Lopez.

Im russischen St. Petersburg schied dagegen Björn Phau als letzter Deutscher im Viertelfinale aus. Der 30-jährige gebürtige Hesse verlor gegen den Ukrainer Sergei Stachowski mit 2:6, 5:7.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel