Ein deutsches Trio hat den Einzug in die zweite Runde des ATP-Turniers in Basel verspielt.

Philipp Kohlschreiber unterlag zum Auftakt Lokalmatador Marco Chiudinelli 6:7 (5:7), 6:3, 5:7.

Dabei hatte "Kohli" im dritten Satz mit 4:2 in Führung gelegen und anschließend beim Stand von 5:5 drei Breakbälle vergeben.

Ebenfalls ausgeschieden ist Benjamin Becker, der sich Victor Troicki 2:6, 7:6 (7:5) geschlagen geben musste.

Auch Andreas Beck blieb in seiner Auftaktpartie ohne Chance. Der 23-Jährige unterlag Novak 3:6, 5:7.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel