Nikolai Dawydenko (Russland) und Debütant Fernando Verdasco (Spanien) komplettieren das Feld für das Saisonfinale der acht weltbesten Tennisprofis vom 22. bis 29. November in London.

Bereits seit einigen Wochen standen Roger Federer (Schweiz), Rafael Nadal (Spanien), Titelverteidiger Novak Djokovic (Serbien), Andy Murray (Großbritannien), US-Open-Sieger Juan Martin del Potro (Argentinien) und Andy Roddick (USA) als Teilnehmer an den ATP World Tour Finals fest, die in diesem Jahr erstmals in London stattfinden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel