Benjamin Becker ist bei seinem ersten Turnier im neuen Jahr nicht über die zweite Runde hinausgekommen.

Der Qualifikant aus Orscholz unterlag beim gut besetzten und mit einer Million Dollar dotierten Turnier in Doha dem an Nummer sieben gesetzten kroatischen Aufschlagspezialisten Ivo Karlovic 6:4, 3:6 und 2:6.

In der ersten Runde hatte Becker von der Aufgabe seines österreichischen Kontrahenten Daniel Köllerer profitiert, der beim Stand von 5:1 für den Deutschen wegen einer Bauchmuskelzerrung aufgeben musste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel