Roger Federer hat seine Teilnahme am Einladungsturnier Kooyong Classics in Melbourne abgesagt. Federer will zur Vorbereitung auf die Australian Open an gleicher Stelle lieber einen Schaukampf spielen.

Auch der Franzose Gael Monfils und der Argentinier David Nalbandian reisen ohne sportliche Standortbestimmung nach Melbourne. Monfils zog in Sydney wegen einer Schulterverletzung zurück.

Nalbandian musste sein in Auckland geplantes Comeback wegen einer Zerrung absagen. Er wäre der Auftaktgegner von Philipp Kohlschreiber gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel