In der aktuellen Weltrangliste der Herren rutscht Andy Murray von Platz vier auf fünf und tauscht den Platz mit Juan Martin del Potro.

Das Ranking: 1. (1.) Roger Federer, 2. (2.) Rafael Nadal, 3. (3.) Novak Djokovic, 4. (5.) Juan Martin Del Potro, 5.(4.) Andy Murray, 6. (6.) Nikolai Dawydenko, 7. (7.) Andy Roddick, 8. (8.) Robin Söderling, 9. (9.) Fernando Verdasco, 10. (10.) Jo-Wilfried Tsonga .

Die Deutschen: 18. (18.) Tommy Haas, 27. (27.) Philipp Kohlschreiber , 39. (40.) Benjamin Becker, 41. (39.) Andreas Beck, 59. (61.) Florian Mayer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel