Philipp Kohlschreiber und Simon Greul haben beim ATP-Turnier im neuseeländischen Auckland die zweite Runde erreicht.

Der an Nummer fünf gesetzte Kohlschreiber hatte beim 6:2, 6:3 gegen den Spanier Inigo Cervantes-Huegun ebenso keine Mühe wie Greul, der sich 6:3, 6:3 gegen den Italiener Paolo Lorenzi durchsetzte.

Florian Mayer unterlag dagegen bei der Generalprobe für die Australian Open dem Franzosen Sebastien Grosjean 3:6, 6:3, 3:6.

Benjamin Becker gewann derweil sein Erstrundenmatch in Sydney gegen Juan Ignaci Chela (Argentinien) 6:3, 6:3.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel