Tommy Haas ist nach hartem Kampf in die dritte Runde der Australian Open von Melbourne eingezogen.

Obwohl sich der dreimalige Halbfinalist 78 unforced errors leistete, rang der Deutsche den Serben Janko Tipsarevic nach 3:19 Stunden in fünf Sätzen mit 4:6, 6:4, 6:3,1:6, 6:3 nieder. In der nächsten Runde trifft der 31-Jährige auf den Sieger der Partie zwischen dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga und Taylor Dent aus den USA.

Haas ist damit der dritte von elf gestarteten deutschen Männern, die in die Runde der letzten 32 vorgestoßen sind.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel