Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Memphis bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Der an Position sieben gesetzte Augsburger unterlag Jewgeni Korolew bei der mit 1,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung 5:7, 5:7. Im fünften Duell mit dem Kasachen zog Kohlschreiber zum ersten Mal den Kürzeren.

Durch die Niederlage verpasste Kohlschreiber das deutsche Duell gegen Philipp Petzschner, der sich am Montag beim Turnier im US-Bundesstaat Tennessee mit 1:6, 6:3, 6:4 gegen den Amerikaner Taylor Dent durchgesetzt hatte und nun im Achtelfinale auf Korolew trifft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel