Philipp Kohlschreiber hat beim ersten Masters-Turnier des Jahres in Indian Wells/Kalifornien die dritte Runde erreicht.

Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg gewann das deutsche Duell gegen Philipp Petzschner mit 6:3, 6:2 und trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Serben Novak Djokovic.

Simon Greul spielt gegen den Franzosen Gael Monfils um den Einzug in die dritte Runde.

Wie Petzschner schied auch Rainer Schüttler in der zweiten Runde aus. Der ehemalige Weltranglistenfünfte unterlag dem an Nummer drei gesetzten Spanier Rafael Nadal 4:6, 4:6 und gab anschließend zu: "Es war mehr Kampf und Krampf als gutes Tennis."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel