Mischa Zwerew ist beim Kreml-Cup in Moskau ins Halbfinale eingezogen. Der 21-jährige Linkshänder bezwang den Serben Viktor Troicki mit 6:4, 3:6, 7:5.

Der Hamburger trifft am Samstag in seinem Geburtsland auf den Sieger des russischen Duells zwischen dem an Nummer eins gesetzten Titelverteidiger Nikolai Dawidenko und dem früheren US- und Australian-Open-Champion Marat Safin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel