In Simon Greul, Andreas Beck und Mischa Zverev sind am Dienstag beim ATP-Turnier in Barcelona alle deutschen Tennisprofis ausgeschieden.

Der Stuttgarter Greul musste sich in der zweiten Runde dem an Position 15 eingestuften Lokalmatador Nicolas Almagro nach 65 Minuten mit 1:6, 3:6 geschlagen geben. Beck war in seinem Erstrundenmatch gegen den Rumänen Victor Hanescu beim 1:6, 2:6 ebenfalls chancenlos.

Zverev ging über drei Sätze, verlor sein Auftaktspiel bei der mit 1,995 Millionen Euro dotierten Veranstaltung gegen den Ukrainer Sergej Stachowski aber am Ende mit 6:4, 4:6, 2:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel