Vorjahresfinalist Michail Juschni hat zum vierten Mal das Halbfinale des ATP-Turniers in München erreicht.

Der an Nummer zwei gesetzte Russe besiegte in der Runde der letzten acht den Tschechen Jan Hajek 6:1, 6:3 und trifft nun auf den Bayreuther Philipp Petzschner, der den als Nummer drei eingestuften Titelverteidiger Tomas Berdych aus Tschechien mit 1:6, 6:3, 6:4 besiegte.

Juschni hat in München zweimal auch das Endspiel erreicht, darunter 2007 gegen Philipp Kohlschreiber (Augsburg), der Turniersieg blieb ihm allerdings bislang versagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel