Für den Stuttgarter Tennisprofi Simon Greul war in der ersten Runde des ATP-Turniers in Madrid schon Endstation.

Der 29-Jährige unterlag in seinem Auftaktmatch dem Argentinier Juan Monaco 1:6, 1:6.

Am Montag greifen in Philipp Kohlschreiber, Philipp Petzschner und Benjamin Becker drei weitere Deutsche in die mit 2,8 Millionen Euro dotierte Veranstaltung ein. Der Weltranglistenerste Roger Federer aus der Schweiz hat ebenso wie der Spanier Rafal Nadal zunächst ein Freilos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel