Benjamin Becker ist beim Masters-Turnier in Madrid in der zweiten Runde ausgeschieden.

Der 29-Jährige unterlag dem Weltranglistenersten Roger Federer aus der Schweiz mit 2:6, 6:7.

In der ersten Runde hatte Becker noch mit einem Gala-Auftritt gegen den ehemaligen French-Open-Sieger Carlos Moya aus Spanien mit 6:0, 6:2 die Oberhand behalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel