Das Tennis-Team der USA beim World Team Cup in Düsseldorf muss kurzfristig umbesetzt werden. Robby Ginepri ersetzt im Match gegen Nicolas Almagro (Spanien) seinen verletzten Mannschaftskollegen John Isner.

Der 2,06-m-Hüne, der sein Auftaktspiel gegen Lleyton Hewitt (Australien) am Sonntag verloren hatte, musste wegen Armproblemen passen.

Durch die Nominierung von Ginepri sind die Spekulationen über einen Einsatz des US-Stars Andy Roddick beendet, da nur fünf Spieler für ein Team gemeldet werden dürfen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel