Dominik Meffert rückt als Lucky Loser ins Hauptfeld den Turniers in Halle/Westfalen nach. Der 29-Jährige, der sich bereits im Quali-Finale befand, profitiert von der Absage des verletzten Michael Berrer (Knöchelverletzung).

Folglich rückt neben den vier Siegern der Qualifikation auch ein Lucky Loser nach. Ausschlaggebend für Mefferts Einzug ins Hauptfeld war die Weltranglistenplatzierung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel