Der topgesetzte Roger Federer ist erfolgreich in seine Rasensaison gestartet und hat beim ATP-Turnier im westfälischen Halle das Achtelfinale erreicht.

Der Schweizer, der durch den French-Open-Sieg seines Dauerrivalen Rafael Nadal die Weltranglisten-Führung an den Spanier verloren hatte, gewann gegen den Finnen Jarkko Nieminen 6:4, 6:4.

Nächster Gegner des Topfavoriten, der bisher fünfmal bei den Gerry Weber Open erfolgreich war, ist entweder der Israeli Noam Okun oder Alejandro Falla aus Kolumbien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel