Rainer Schüttler hat kampflos das Viertelfinale des ATP-Turniers in Queens erreicht.

Der Tennisprofi aus Korbach profitierte dabei von der verletzungsbedingten Absage seines Gegners Richard Gasquet.

Kurz vor Beginn der Achtelfinal-Partie hatte der an Nummer elf gesetzte Franzose wegen Rückenbeschwerden auf einen Einsatz verzichtet.

Im Viertelfinale bei dem mit 713.950 Dollar dotierten Rasenturnier trifft der 34-jährige Schüttler auf den an 14 gesetzten Dudi Sela aus Israel.

Sela eliminierte den an vier gestzten viermaligen US-Amerikaner ANdy Roddick in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel