Der frühere Top-10-Spieler Paradorn Srichaphan (Thailand) hat aufgrund langwieriger Verletzungsprobleme seinen Rücktritt als Profi erklärt.

Der 30-Jährige hatte zuletzt bei einem Motorrad-Unfall Brüche an beiden Händen erlitten, nachdem der Asiate bereits in den vergangenen drei Jahren wegen einer Handgelenk-Verletzung auf der ATP-Tour nicht mehr in Erscheinung getreten war.

Srichaphans beste Notierung in der Weltrangliste war Platz neun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel