Philipp Kohlschreiber und Andreas Beck sind beim ATP-Turnier in Basel ins Achtelfinale eingezogen.

Kohlschreiber gewann zum Auftakt mit 6:4, 7:6 gegen Denis Gremelmayr und muss sich nun mit dem an Nummer sechs gesetzten Russen Igor Andrejew auseinandersetzen. "Der ist mein Angstgegner, ich kann gegen ihn einfach nicht gewinnen", meinte der 25-Jährige.

Zuvor hatte Beck den Franzosen Nicolas Devilder mit 6:4, 6:4 bezwungen und sich damit ein deutsches Duell gegen Benjamin Becker erkämpft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel