Florian Mayer und Simon Greul haben beim ATP-Turnier am Stuttgarter Weissenhof den Einzug ins Halbfinale verpasst.

Mayer schied beim 7:5, 3:6, 4:6 gegen Gael Monfils (Frankreich) als letzter deutscher Teilnehmer der Sandplatz-Veranstaltung aus. "Ich habe hier zwei gute Leute geschlagen. So kann es weiter gehen", sagte der 26-Jährige.

Zuvor war bereits Lokalmatador Greul im Viertelfinale gescheitert. Er unterlag dem an Nummer vier gesetzten Spanier Juan Carlos Ferrero mit 3:6, 5:7.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel