Rainer Schüttler hat beim ATP-Turnier in Atlanta die zweite Runde erreicht, Benjamin Becker ist dagegen schon ausgeschieden.

Schüttler gewann sein Auftaktmatch gegen den Russen Teimuras Gabaschwili 6:1, 6:4. Der an Position acht gesetzte Becker unterlag Lokalmatador Michael Russell 3:6, 3:6.

In der zweiten Runde des mit 531.000 Dollar dotierten US-Turniers trifft Schüttler auf Russell. Weitere deutsche Spieler sind in Atlanta nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel