Philipp Kohlschreiber hat als dritter Deutscher das Achtelfinale bei den German Open am Hamburger Rothenbaum erreicht.

Die deutsche Nummer eins setzte sich gegen Juan Ignacio Chela aus Argentinien mit 2:6, 6:2 und 6:4 durch. Die Nummer zehn der Setzliste bot am Abend unter dem geschlossenen Dach des Centre Courts ein streckenweise hochklassiges Match.

"Spielerisch bin ich noch nicht ganz da, wo ich hin will", sagte der 26-Jährige, "aber ich habe toll gekämpft." Sein Achtelfinalgegner ist Thomasz Bellucci (BRA).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel