Philipp Kohlschreiber ist auch bei seiner siebten Teilnahme an den German Open in Hamburg nicht über das Achtelfinale hinausgekommen.

Der Davis-Cup-Spieler unterlag trotz einer kämpferisch starken Leistung vor 7.000 Zuschauern dem spielerisch stärkeren Brasilianer Thomasz Bellucci mit 5:7, 4:6 und verpasste damit seinen ersten Viertelfinaleinzug beim wichtigsten deutschen Turnier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel