Der Italiener Andreas Seppi hat bei den German Open in Hamburg als erster Spieler das Halbfinale erreicht. Der 26-Jährige setzte sich in der Runde der letzten Acht mit 7:6 (7:0), 5:7, 7:5 gegen den Brasilianer Thomasz Bellucci durch.

Der Weltranglisten-70. aus Südtirol stieß damit erstmals in dieser Saison bei einem ATP-Turnier unter die besten Vier vor. In Hamburg konnte Seppi das Halbfinale bereits 2008 erreichen.

Sein Gegner ist der an drei gesetzten Jürgen Melzer.

Der Österreicher setzte sich gegen den Italiener Potito Starace mit 6:4, 6:1 durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel