Das Doppel Christopher Kas und Andreas Beck hat den Finaleinzug bei den German Open in Hamburg verpasst.

Das Duo unterlag im Semifinale den Franzosen Jeremy Chardy/Paul-Henri Matthieu mit 6:4, 4:6, 8:10. Kas/Beck waren nur durch eine Wildcard ins Feld gelangt.

Normalerweise spielen sie nicht zusammen. Im Endspiel treffen Chardy/Mathieu am Sonntag (12.20 Uhr) auf die Spanier Marc Lopez und David Marrero.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel