Juan Martin del Potro, US-Open-Sieger von 2009, wird in der kommenden Woche in Bangkok sein Comeback auf der ATP-Tour geben.

Dies gab der Argentinier am Mittwoch, einen Tag vor seinem 22. Geburtstag, bekannt. "Ich bin froh, dass ich euch sagen kann: Ich bin wieder zurück", teilte der Weltranglisten-35. über seinen Twitter-Account mit: "Ich schlage am nächsten Montag in Bangkok wieder auf."

Del Potro wurde im Mai wegen einer Verletzung am Handgelenk operiert, nachdem er seit der Achtelfinalniederlage bei den Australian Open im Januar kein Match mehr bestritten hatte. 2009 gewann del Potro in New York nach einem Fünfsatz-Krimi gegen den Schweizer Roger Federer seinen ersten Grand-Slam-Titel und feierte damit seinen bislang größten Erfolg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel