Mischa Zverev hat seinen Siegeszug beim ATP-Turnier im französischen Metz fortgesetzt und das Halbfinale erreicht.

Der Qualifikant gewann in der Runde der letzten Acht nach 1:19 Stunden mit 7:6 (6:0), 6:3 gegen den Finnen Jarkko Nieminen. Der 23-Jährige trifft nun im Halbfinale der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung auf Lokalmatador Richard Gasquet.

Auch Philipp Kohlschreiber ist weiter: Der 26-Jährige setzte sich überraschend deutlich mit 6:4, 6:1 gegen den topgesetzten Kroaten Marin Cilic durch und trifft nun auf Gilles Simon aus Frankreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel