Der Hamburger Mischa Zverev steht beim ATP-Turnier im französischen Metz vor seinem ersten Toursieg.

Der 23 Jahre alte Qualifikant zog bei der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung kampflos ins Endspiel ein. Der an Nummer vier gesetzte Franzose Richard Gasquet konnte wegen Fieber gar nicht erst zum Halbfinale antreten.

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hingegen verpasste das fünfte Endspiel seiner Karriere deutlich.

Der letztjährige Finalist verlor gegen den an Nummer acht gesetzten Lokalmatador Gilles Simon in nur 53 Minuten glatt mit 3:6, 2:6. Für Kohlschreiber war es die vierte Niederlage im fünften Spiel gegen Simon.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel