Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat beim ATP-Turnier in Shanghai nach einem Marathontag das Achtelfinale erreicht. Der Bayreuther gewann zunächst sein tags zuvor abgebrochenes Auftaktmatch gegen den Südafrikaner Kevin Anderson 6:2, 6:2.

Nur wenige Stunden später schaltete er den an Nummer acht gesetzten Russen Michail Juschni in einem Kraftakt 6:4, 6:7 (5:7), 6:1 aus. Ebenfalls in der Runde der letzten 16 steht der Hamburger Mischa Zverev nach einem 6:4, 7:6 (7:3) gegen Nikolai Dawidenko (Russland).

Ausgeschieden sind dagegen Michael Berrer und Benjamin Becker. Der Stuttgarter Berrer scheiterte in seiner Erstrunden-Partie mit 3:6, 6:7 (6:8) an dem Amerikaner Sam Querrey, Becker (Orscholz) unterlag dem Franzosen Gael Monfils 1:6, 5:7.

Bereits am Dienstag hatte der Augsburger Philipp Kohlschreiber sein Erstrunden-Spiel gegen den früheren US-Open-Sieger Andy Roddick (USA) wegen Magenproblemen aufgeben müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel