Michael Berrer hat beim ATP-Turnier in Wien als zweiter Deutscher das Viertelfinale erreicht. Der 30-Jährige besiegte in seiner Zweitrundenpartie Pablo Cuevas aus Uruguay mit 5:7, 6:3, 6:3.

In der nächsten Runde trifft der Linkshänder auf an Nummer vier gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern, der Björn Phau 7:5, 6:2 bezwang.

Vor Berrer war am Mittwoch der an Nummer sieben eingestufte Augsburger Philipp Kohlschreiber in der österreichischen Hauptstadt durch einen Erfolg im deutschen Duell mit dem Lübecker Tobias Kamke in die Runde der besten Acht eingezogen.

Dort trifft der Davis-Cup-Spieler auf den topgesetzen Lokalmatador Jürgen Melzer. In der ersten Runde waren bereits Matthias Bachinger und Florian Mayer ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel