Benjamin Becker ist beim ATP-Turnier in St. Petersburg im Viertelfinale ausgeschieden. Der 29-Jährige unterlag in der Runde der letzten Acht dem Ukrainer Illja Martschenko mit 4:6, 6:2, 2:6.

Damit findet das mit 663.750 Dollar dotierte ATP-Turnier fortan ohne deutsche Beteiligung statt.

Rainer Schüttler war im Achtelfinale am Ukrainer Alexander Dolgopolow gescheitert. Daniel Brands unterlag bereits in der ersten Runde dem topgesetzten Michail Juschni (Russland).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel