Deutschland hat einen neuen Tennisprofi. Es ist Dustin Brown. Der 25-Jährige belegt auf der Einzel-Weltrangliste Platz 102 und auf der Doppel-Weltrangliste Platz 68.

Bisher führte die ATP ihn als Jamaikaner. Seinen Nationalitäten wechsel gab Brown am Wochenende via Facebook bekannt. Er ist in Celle geboren und seine Mutter Inge ist Niedersächsin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel