Tobias Kamke hat beim ATP-Turnier in Basel für eine faustdicke Überraschung gesorgt.

Der 24-Jährige setzte sich in seinem Auftaktmatch 6:4, 6:1 gegen den in der Weltrangliste um 66 Plätze besser platzierten Tschechen Tomas Berdych durch. Für Davis-Cup-Spieler Florian Mayer und Daniel Brands kam bereits in der ersten Runde das Aus.

Mayer musste sich Paul-Henri Mathieu aus Frankreich 3:6, 3:6 geschlagen geben. Brands unterlag dem Finnen Jarkko Nieminen 3:6, 2:6.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel