Viktor Troicki ist mit einem Sieg über Richard Gasquet ins Halbfinale des ATP-Turniers von Basel eingezogen.

Beim ungefährdeten 6:4, 6:2 konnte sich der Serbe vor allem auf seinen guten Aufschlag verlassen. Troicki ließ kein Break zu, schlug zwölf Asse und gewann 72 Prozent der Punkte bei eigenem Service.

Gasquet, der drei Aufschlagverluste hinnehmen musste, fand gegen das druckvolle Spiel des 24-Jährigen über die gesamte Spielzeit kein Mittel. Im Halbfinale trifft Troicki nun auf seinen Landsmann Novak Djokovic. Der Weltranglisten-Dritte bezwang den Niederländer Robin Haase mit 6:2 und 6:3.

Im zweiten Halbfinale stehen sich der Schweizer Roger Federer (6:3, 6:2 gegen Radek Stepanek) und Andy Roddick gegenüber. Der US-Amerikaner besiegte in seinem Viertelfinalmatch den Argentinier David Nalbadian mit 6:4 und 6:4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel