Der Spanier Carlos Moya hat nach 16 Jahren auf der ATP-Tour seinen Rücktritt zum Saisonende angekündigt.

Der 34-jährige frühere Weltranglistenerste hatte nach einer hartnäckigen Fußverletzung nicht mehr zu alter Form zurückgefunden und belegte zuletzt Platz 519 im ATP-Ranking.

Der Mallorquiner gewann in seiner Karriere 20 Einzeltitel, sein größter Erfolg war der Sieg bei den French Open 1998.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel