Für Philipp Petzschner ist der Traum von der Vorschlussrunde beim ATP-Finale in London geplatzt.

Mit seinem Partner Jürgen Melzer aus Österreich unterlag Petzschner gegen das polnische Doppel Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski 3:6, 6:7.

Petzschner/Melzer hätten in zwei Sätzen gewinnen müssen, um neben dem US-Duo Bob und Mike Bryan in der Gruppe A ins Halbfinale einzuziehen. Nun stehen Fyrstenberg/Matkowski in der Runde der besten Vier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel